Hochzeit

Unser Plan stand schon lange, aber Alia hatte offensichtlich einen anderen.

Sie wollte eine Hochzeit im Wonnemonat Mai und wir konnten ihr diesen Wunsch nicht abschlagen ;-)

Also vereinbarten wir ein Date mit ihrem Herzallerliebsten Dayo

(Tunapendana Bhanu Ekundayo Bongani www.ekundayo-dresden.com)

und auch er und seine Zweibeiner Heike, Falk und auch Jenny erfüllten Alias Hochzeitswünsche.

Dayo und Alia durften sich bereits im Dezember kennen lernen.

Unter “Alias und Dayos erstes Treffen“ habe ich Dayo aus meiner Sicht schon beschrieben,

ich muss mich nicht wiederholen, würde es aber nochmal unterstreichen und um einige Adjektive, wie nachfolgend, ergänzen.

Wir haben ihnen die Zeit und den Raum, den sie brauchten, gegeben.

Alia hat sich von Dayo erst einmal umwerben lassen, was er vorsichtig aber selbstbewußt, liebevoll und charmant getan hat.

Es war so schön anzusehen, wie einfühlsam die beiden miteinander umgegangen sind.

Schaut selbst, nicht alles kann man in Worte fassen. :-)

Nun wünschen wir uns und hoffen, dass diese Verpaarung Früchte trägt.

Dann erwarten wir um den 22. Juli wieder Leben in der Wurfkiste.

Bei Interesse an einem Welpen können Sie uns gern telefonisch

unter 034244/59747 erreichen.

Das Wiedersehen

Heute hat uns Dayo mit seiner Familie besucht.

Wir haben tolle Stunden miteinander verbracht. Naja und was soll ich sagen, Dayo wollte nicht wieder mit nach Hause.

Es fiel ihm sichtlich schwer seine Alia zu verlassen. Frauchen musste ihn gaaaanz schön überreden ins Auto zu steigen. Nicht einmal sein heißundinniggeliebter :-) Plüschlöwe konnte trösten. Ich kann es verstehen ;-)

Wir haben natürlich versucht so viel wie möglich in Bildern fest zu halten, die beiden verstehen sich aber schaut selbst.

Viel Spaß dabei.

 

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung können Sie uns gern telefonisch erreichen.

 

 

Alia und Dayos erstes Treffen

….und es war wirklich kein Ridgeback -Wetter am 22.12.2018 aber wir Zweibeiner wollten es so und ich glaube so schlecht fanden es die beiden dann doch nicht.

Sie erkundeten gemeinsam den Wald

…und fanden auch gemeinsam eine richtig interessante Spur :-)

Beide waren aber so perfekt abrufbar, dass sie tatsächlich zusammen sofort wieder bei uns waren. Vorsorglich, man muss es ja nicht “heraufbeschwören“ leinten wir sie kurz an.

Irgendwie wollen die Zweibeiner immer nochmal mehr, bei diesem …….Wetter sollten wir auch noch tolle Posen aufs Foto bringen.

Wir haben uns große Mühe gegeben. Schaut selbst.

Und nun will ich natürlich auch das Geheimnis zum “Bräutigam“ lüften ;-)

Tunapendana Bhanu Ekundayo Bongani  (www.ekundayo-dresden.com)

Erst haben wir uns in Dayos -Bilder verliebt und heute nochmal in Dayo und das wichtigste für uns ist, dass bei Alia und Dayo die Funken auch übergesprungen sind.

So dass die beiden sicher auch nichts gegen ein nächstes Date haben werden.

Heute haben wir uns auf neutralem Boden getroffen, beim nächsten Mal wird uns Dayo mit seiner Familie Zuhause besuchen. Wir freuen uns auf euch liebe Heike und Jenny.

So haben wir Dayo kennen gelernt: Er ist ein kräftiger, freundlicher, souveräner in sich ruhender Rüde.

Er wurde nie aufdringlich, wenn Alia ihn doch mal kurz in die „Schranken“ gewiesen hat, war er gelassen und hat sich fast entschuldigt. :-).

Dayo hat ein ausgeglichenes und ruhiges Wesen, ist Knochenstark und super bemuskelt.